Unser Alltag und der unserer Lieben ist oft stressbeladen. Das führt bei manchen Menschen zu emotionalen Belastungen. Die ätherischen Öle von doTERRA regulieren nicht nur auf der körperlichen Ebene sondern immer auch auf der emotionalen Ebene.

Darum können sie gerade bei Schlaf sehr gut unterstützen.
Lavendel, Serenity, Vetiver, Bergamotte, Spikenard, Sandelholz, Zedernholz, Wild Orange, Römische Kamille, Ylang Ylang, Weihrauch, Petitgrain, Balance.

Bei Schlafstörungen aufgrund von Wechseljahrenkann mit Lavendel, Serenity und Ylang Ylang gearbeitet werden.

Bei Babys und Kindern hilft sehr gut Lavendel.

Bei Hyperaktivität könnte Vetiver das richtige Öl sein, es befreit von zu viel Kopflastigkeit, erdet und regeneriert.

Zedernholz wirkt ähnlich wie Antihistamin, insofern könnte es bei Allergikern das unterstützende Öl sein.

Sandelholz wirkt neurologisch reizmindernd, aus ayurvedischer Ansicht verhilft es zu einem größeren Seelenfrieden.

Wild Orange unterstützt bei Nervosität und Angst. Sollte also das die Basis der Schlafstörung sein, wäre die Unterstützung durch Wild Orange das Richtige.

Bergamotte kann dazu beitragen, Angstgefühle, Depression, Stress und Spannungzu mindern.

Römische Kamille wirkt rundum beruhigend durch seinen hohen Anteil an Ester. Bei Erwachsenen, die innerlich unruhig, rastlos sind oder für ihre Probleme keine Lösung finden, wirkt das Öl „bemutternd“ und beschützend.

Weihrauch ist eine Option, weil es für emotionales Gleichgewicht sorgt, das Nerven- und Immunsystem stärkt und erfolgreich bei Depressionen eingesetzt wird.

Anwendung:
In der Regel 1 Tropfen ätherisches Öl mit 2-3 Tropfen Carrieröl (z.B. fraktioniertes Kokosnussöl) auf jede Fußsohle und / oder im Raum – je nach Raumgröße – 3 – 8 Tropfen im Diffusor zerstäuben.
Lavendel, Serentity und Balance können zusätzlich mit 1 Tropfen auf den Nacken gerieben werden. Vetiver kann zusätzlich auf die Wirbelsäule aufgetragen werden.

HINWEISE ZUR SICHEREN ANWENDUNG
Ätherische Öle können Hautreizungen verursachen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Schwangere, Stillende oder sich in ärztlicher Behandlung befindende Personen sollen vor der Einnahme Rücksprache mit ihrem Arzt halten. Kontakt mit Augen, Innenohr und empfindlichen Bereichen vermeiden. Die Produkte von dōTERRA dienen nicht dazu, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder diesen vorzubeugen. Die Empfehlungen basieren auf unabhängiger Forschung und aus persönlichen und dokumentierten Erfahrungen. Ich behaupte in keiner Weise jede Krankheit zu behandeln oder zu heilen. Ätherische Öle sind zunächst auf einer kleinen Hautpartie zu testen, um mögliche allergische Reaktionen ausschließen zu können.
error: Content is protected !!