Der Verlust der Libido kann viele Ursachen haben. Manchmal kann es sich um körperliche Probleme wie Schilddrüsenprobleme oder Medikamente handeln, und manchmal kann es geistig oder emotional sein. Stress ist oft der größte Beitrag, Probleme in Beziehungen, Müdigkeit, Depressionen und die Liste geht weiter.

Aber du musst dich nicht mit den Omasocken unter der Decke verstecken. Hier kommen ätherische Öle ins Spiel ☺

Als Menschen sind wir stark von Duft und Aroma beeinflusst. Unser limbisches System befindet sich im hinteren Teil unseres Gehirns und ist mit Gedächtnis, Emotionen und Lernen verbunden. Daher ist es leicht zu verstehen, wie riechende ätherische Öle physisch und emotional einen großen Einfluss auf uns haben können. Es hat sich erwiesen, dass Aroma die Sinne weckt, eine angenehmere Umgebung schafft und das Verlangen erhöht.

Wir sind nicht nur biochemisch verbunden, um uns durch unsere Sinne erregt zu fühlen. Ätherische Öle reduzieren Stress und erhöhen die Stimmung. Dies allein kann ein verstärktes Gefühl von Sinnlichkeit und Energie fördern. Denke darüber nach, je entspannter du sind, desto leichter ist es, sich in die „Stimmung“ zu begeben, oder? Ätherische Öle spielen also zwei Funktionen bei der Steigerung der Libido.

Ätherische Öle mit aphrodisierenden Eigenschaften:
* Denke immer daran, bei topischer Anwendung zu verdünnen.

1. Schwarzer Pfeffer
Dies ist ein wärmendes, würziges Öl, das die Durchblutung stärkt. Es kann den Appetit buchstäblich und sexuell anregen.

2. Zimt
Dies ist ein anderes wärmendes Öl, der Duft ist süß und würzig. Es verbessert die Durchblutung.

3. Sandelholz
Dieses ätherische Öl fördert die emotionale Offenheit. Es ist ein exotischer Duft – wer liebt das nicht?

4. Ylang Ylang
Ylang Ylang ist ein blumiger Duft, der das sexuelle Verlangen erhöht, die Anziehung fördert und das Kreislaufsystem unterstützt. Dies ist einer der mächtigsten Aphrodisiaka.

5. Rose
Dieses ätherische Öl ist emotional und körperlich gut für das Herz. Es verbessert und unterstützt das Kreislaufsystem.

6. Jasmin
Jasmin verbessert Stimmung und Energie. Dieses ätherische Öl ist besonders gut für Frauen.

7. Patchouli
Dieses ätherische Öl hat einen moschusartigen, holzigen Geruch. Es verbessert die Stimmung und gleicht die Libido aus.

8. Ingwer
Ingwer ist ein süßes, warmes Öl, das das Kreislaufsystem unterstützt. Es erhöht die Offenheit bei Männern und Frauen.

9. Clary Sage
Muskatellersalbei hat einige große Vorteile. Es ist sehr entspannend, fördert Euphorie und Wohlbefinden. Und am wichtigsten für uns kann es als ein starkes Aphrodisiakum wirken.

10. Neroli
Auch Orangenblüten genannt, hilft, den Geist zu heben und die Sinne zu beruhigen. In vielen Ländern wird es seit Jahrhunderten als natürliches Aphrodisiakum verwendet. Es gibt Vertrauen und vertreibt Gefühle der Wut. Es ist für das Herz so beruhigend, dass es oft bei Panikattacken eingesetzt wird.

error: Content is protected !!