Rezept Bliss Balls

Rezept Bliss Balls

Köstliche und gesunde Bliss Balls schnell und einfach gemacht 

1,5 Tassen Cashewnüsse
12 Feigen oder Datteln
¼ Tasse Kakao
4-5 Tropfen dōTERRA Peppermint oder anderes doTERRA ätherisches Öl (Wild Orange-Zitrone-Limette-Zimt-…)

Zubereitung
Schritt 1
Cashewnüsse in Küchenmaschine für 60 Sekunden oder bis sie sehr fein gehackt sind. Füge Feigen, Kakao und ätherisches Öl (Pfefferminz) hinzu. Mixe nochmal für 60 Sekunden oder bis die Masse fast glatt und gut vermengt ist.
Schritt 2
Rolle 20 g Portionen in Kugeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett im Kühlschrank 1 Stunde durchziehen lassen. Servieren oder in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Ätherische Öle zur Steigerung der Konzentration

Ätherische Öle zur Steigerung der Konzentration

Diese Tipps sind sowohl für kleine Schüler also auch für Studenten und Erwachsene in verschiedenen Lernsituationen, die ihre Konzentration steigern wollen.

Zitronenöl (Lemon)
Das ätherische Öl der Zitrone kann die Konzentration steigern an. Es wirkt belebend und aufmunternd und eignet sich vor allem für all diejenigen, die analytische Aufgaben vollbringen.
Universitätsforscher in Japan haben herausgefunden, dass das Versprühen von Zitronenduft an Arbeitsplätzen die mentale Leistungsfähigkeit und Konzentration dramatisch fördert. Beim Versprühen von Zitrone wurde in einer Studie eine um 54% geringere Fehlerquote festgestellt.

Rosmarinöl (Rosemary)
Dieses Öl ist ein absoluter Geheimtipp für alle, die viel auswendig lernenmüssen. Ferner soll es die Konzentration steigern und gegen Antriebsmangel, Schwäche und Erschöpfung helfen.

Mandarinenöl (Tangarin)
Der Duft des Mandarinenöls hat einen stimulierenden und geistig aufbauenden Duft und hilft damit allen die sich von ihren Aufgaben überfordert fühlen.

Pfefferminzöl (Peppermint)
Dieses ätherische Öl hat einen kühlenden Effekt. Es wirkt anregend und kann die Konzentration steigern, bei geistiger Erschöpfung aber auch bei Benommenheit und Überarbeitung.

Eukalyptusöl
Eukalyptus fördert die Konzentration. Ihm wird eine mental anregende Wirkung insbesondere bei Lethargie nachgesagt.

Lemongrasöl
Dieses Öl erfrischt den Geist. Es fördert die Konzentration und die geistige Ausdauer.

Lavendelöl (Lavender)
Lavendel wird eine beruhigende und nervenstärkende Wirkung nachgesagt. Es hilft daher bei nervöser Erschöpfung aber auch bei Unausgeglichenheit und Reizbarkeit.

Neroliöl
Neroli wird aus den Blüten der Bitterorange destilliert und ist eines der ätherischen Öle mit besonders starker beruhigend-antidepressiven Wirkung.
So hat es sich z.B. als „Prüfungs-„ und „Angstöl“ sehr bewährt. Die beruhigende Wirkung hilft auch bei Schlafstörungen.

InTune
InTune Fokus Mischung unterstützt uns, ruhig zu bleiben und uns auf eine Aufgabe zu fokussieren. Ätherische Öle wie Sandelholz, Weihrauch und Limette geben uns Klarheit und Fokus, die Vorteile von den anderen Ölen wie YlangYlang und beispielsweise Kamille sind beruhigend und sänftigend.

Balance
Balance als eine erdende Mischung, steht eben für in das persönliche innere Gleichgewicht zu kommen. Die Lustlosigkeit am Lernen, die Angst des Versagens sowie die Nervosität vergehen mit Leichtigkeit.

HINWEISE ZUR SICHEREN ANWENDUNG
Ätherische Öle können Hautreizungen verursachen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Schwangere, Stillende oder sich in ärztlicher Behandlung befindende Personen sollen vor der Einnahme Rücksprache mit ihrem Arzt halten. Kontakt mit Augen, Innenohr und empfindlichen Bereichen vermeiden. Die Produkte von dōTERRA dienen nicht dazu, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder diesen vorzubeugen. Die Empfehlungen basieren auf unabhängiger Forschung und aus persönlichen und dokumentierten Erfahrungen. Ich behaupte in keiner Weise jede Krankheit zu behandeln oder zu heilen. Ätherische Öle sind zunächst auf einer kleinen Hautpartie zu testen, um mögliche allergische Reaktionen ausschließen zu können.

Schlafe tief und friedlich…

Schlafe tief und friedlich…

Unser Alltag und der unserer Lieben ist oft stressbeladen. Das führt bei manchen Menschen zu emotionalen Belastungen. Die ätherischen Öle von doTERRA regulieren nicht nur auf der körperlichen Ebene sondern immer auch auf der emotionalen Ebene.

Darum können sie gerade bei Schlaf sehr gut unterstützen.
Lavendel, Serenity, Vetiver, Bergamotte, Spikenard, Sandelholz, Zedernholz, Wild Orange, Römische Kamille, Ylang Ylang, Weihrauch, Petitgrain, Balance.

Bei Schlafstörungen aufgrund von Wechseljahrenkann mit Lavendel, Serenity und Ylang Ylang gearbeitet werden.

Bei Babys und Kindern hilft sehr gut Lavendel.

Bei Hyperaktivität könnte Vetiver das richtige Öl sein, es befreit von zu viel Kopflastigkeit, erdet und regeneriert.

Zedernholz wirkt ähnlich wie Antihistamin, insofern könnte es bei Allergikern das unterstützende Öl sein.

Sandelholz wirkt neurologisch reizmindernd, aus ayurvedischer Ansicht verhilft es zu einem größeren Seelenfrieden.

Wild Orange unterstützt bei Nervosität und Angst. Sollte also das die Basis der Schlafstörung sein, wäre die Unterstützung durch Wild Orange das Richtige.

Bergamotte kann dazu beitragen, Angstgefühle, Depression, Stress und Spannungzu mindern.

Römische Kamille wirkt rundum beruhigend durch seinen hohen Anteil an Ester. Bei Erwachsenen, die innerlich unruhig, rastlos sind oder für ihre Probleme keine Lösung finden, wirkt das Öl „bemutternd“ und beschützend.

Weihrauch ist eine Option, weil es für emotionales Gleichgewicht sorgt, das Nerven- und Immunsystem stärkt und erfolgreich bei Depressionen eingesetzt wird.

Anwendung:
In der Regel 1 Tropfen ätherisches Öl mit 2-3 Tropfen Carrieröl (z.B. fraktioniertes Kokosnussöl) auf jede Fußsohle und / oder im Raum – je nach Raumgröße – 3 – 8 Tropfen im Diffusor zerstäuben.
Lavendel, Serentity und Balance können zusätzlich mit 1 Tropfen auf den Nacken gerieben werden. Vetiver kann zusätzlich auf die Wirbelsäule aufgetragen werden.

HINWEISE ZUR SICHEREN ANWENDUNG
Ätherische Öle können Hautreizungen verursachen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Schwangere, Stillende oder sich in ärztlicher Behandlung befindende Personen sollen vor der Einnahme Rücksprache mit ihrem Arzt halten. Kontakt mit Augen, Innenohr und empfindlichen Bereichen vermeiden. Die Produkte von dōTERRA dienen nicht dazu, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder diesen vorzubeugen. Die Empfehlungen basieren auf unabhängiger Forschung und aus persönlichen und dokumentierten Erfahrungen. Ich behaupte in keiner Weise jede Krankheit zu behandeln oder zu heilen. Ätherische Öle sind zunächst auf einer kleinen Hautpartie zu testen, um mögliche allergische Reaktionen ausschließen zu können.

Massageölmischungen

Massageölmischungen

Beruhigende Massage

Beruhigende Massageöle sind perfekt für die Anwendung vor oder nach dem Training oder wenn Sie die Nachwirkungen eines langen Tages harter körperlicher Arbeit spüren.

  • Deep Blue®beruhigende Mischung. Eine Mischung, die sowohl kühlend als auch wohltuend wirkt. Ist auch erhältlich als Deep Blue® Rub (Lotion) für eine schnelle Anwenundung
  • Koriander. Direkt nach dem Training auf die Haut auftragen.
  • Zypresse. Wirkt beruhigend, verwenden Sie es mit einem Zitrusöl für eine belebende Massage.
  • Eukalyptus. Hilft für offene Atemwege.
  • Zitronengras. Das perfekte Massageöl nach einem besonders intensiven Training.
  • Majoran.Wird verwendet, um gezielt müde oder gestresste Muskeln anzusprechen.
  • PastTense® Tension Blend. Bringt ein kühlendes und beruhigendes Gefühl, ähnlich wie Deep Blue.
  • Vetiver. Ein beruhigendes und aromatisches Massageöl für die Füße nach einem langen Tag.
  • Wintergrün. Sowohl beruhigend als auch wärmend, bitte immer verdünnen.

 

Wärmende Massage

Denken Sie daran, dass diese Massageöle heiße/scharfe oder warme Öle sind, die immer verdünnt werden müssen, entweder mit Fractionated Coconut Oil oder der doTERRA Hand & Body Lotion. Um auf Hautempfindlichkeit zu prüfen, bitte auf einer kleinen Hautpartie testen und beobachten Sie eine mögliche Reaktion bis zu 10 Minuten.

  • Zimtrinde
  • Kassie
  • Gewürznelke

 

Stimulierende / energetisierende Massage

Gelegentlich brauchen wir alle einen Muntermacher. Eine Massage kann auch ein belebendes Erlebnis sein. Wenden Sie für diese anregende Massage eines dieser Massageöle an oder verwenden Sie als Basis ein beliebiges Zitrusöl.

  • Ingwer.Stellen Sie sicher, dass Sie mit fraktioniertem Kokosnussöl verdünnen, um die Anwendung zu erleichtern und Empfindlichkeit zu vermeiden.
  • Helichrysum.Fördert sowohl Vitalität als auch Energie.

 

Massageöl-Kombinationen

Wenn Sie mehr als ein Öl während der Massage verwenden möchten, gibt es einige gute Kombinationen, die Sie für bestimmte Zwecke verwenden können. Sie können je ein paar Tropfen Öl in fraktioniertes Kokosnussöl geben oder sie einzeln auf den Körper auftragen, um den besten Effekt zu erzielen.

  • Basilikum, Geranium und alle Zitrusöle (erhebend)
  • Basilikum und Wintergrün (Stressabbau)
  • Schwarzer Pfeffer, Majoran und Lavendel (wärmend und beruhigend)
  • Majoran, Lavendel, Pfefferminze und Zypresse (beruhigend)
  • Lavendel und Pfefferminze (beruhigend)
  • Rosmarin und Wintergreen (beruhigend)
  • Neroli Touch, Lavendel, Ylang Ylang, Majoran (aromatisch)

 

 

Spicey Blend: geistige Klarheit, erhebend

Zimt + wilde Orange + Kardamom + Koriander

  • Kardamom: 3 Tropfen (Note: warme, grüne, aromatische Würze), traditionell im Ayurveda verwendet, um Geist und Körper zu stärken; wird auch verwendet, um nervöse Anspannung zu lindern.
  • wilde Orange: 10 Tropfen (Note: süß, fruchtig, Zitrus) sehr reinigendes und erhebendes Aroma.
  • Zimtrinde: 3 Tropfen (Note: warm, trocken, Kräutergewürz) potentes natürliches Stimulans; auch antimikrobiell und fördert die Verdauung.
  • Koriander: 3 Tropfen (Note: süß, würzig, holzig, leicht fruchtig) revitalisierendes Gewürz, regt die Sinne an; hilft auch bei der Verdauung und lindert Entzündungen.
  • Trägeröl: Fraktioniertes Kokosnussöl

 

 

Citrus Flower Blend: emotionales Wohlbefinden, Sinnlichkeit

Muskatellersalbei + Bergamotte + Ylang Ylang + Grapefruit

  • Muskatellersalbei: 3 Tropfen (Note: trocken, moschusartig, bittersüß, blumig) beruhigt die Muskelanspannung; entspannt den Geist und stimmungsaufhellend.
  • Bergamotte: 10 Tropfen (Note: frisch, würzig, blumig, Zitrus) löst Verspannungen und stimmungsaufhellend.
  • Ylang Ylang: 3 Tropfen (Note: reich, süß, blumig) entspannend und stimmungsaufhellend.
  • Grapefruit: 3 Tropfen (Note: frisch, spritzig, Zitrusfrüchte) enthalten Antioxidantien, verbessern die Gesundheit der Haut und fördern die Entgiftung.
  • Trägeröl: Fraktioniertes Kokosnussöl

 

 

Sweet Dreams Blend: entspannt Körper und Geist, hilft beim Einschlafen

Mandarine + Lavendel + Sandelholz + Rose

Diese Mischung wurde entwickelt, um Ihnen beim Einschlafen zu helfen. Massieren Sie einfach zehn Minuten vor dem Schlafengehen einige Tropfen Öl auf die Schläfen, hinter die Ohren, auf die Handgelenke und an auf die Fußsohlen.

  • Mandarine: 2 Tropfen – (Note: leicht, fruchtig, Zitrus) entspannend, reinigend; auch eine Verdauungshilfe.
  • Lavendel: 10 Tropfen – (Note: süß, blumig, krautig) fördert die Entspannung; auch ein starker entzündungshemmender und natürlicher Entgifter.
  • Sandelholz: 3 Tropfen – (Note: weich, holzig, leichter Balsam) beruhigend, entzündungshemmend; auch ein Dekongestionsmittel.
  • Rose: 3 Tropfen – (Note: weich, würzig, süß, blumig) entspannt; fügt dem Aroma der Mischung Tiefe hinzu.
  • Trägeröl: Fraktioniertes Kokosnussöl

 

Guten Morgen Mischung: Verdauungsgesundheit, beruhigend

Ingwer + Kardamom + Ylang Ylang + Bergamotte + Grapefruit

Diese Ölmischung eignet sich hervorragend zur Linderung von Verspannungen, Muskelkrämpfen, Blähungen und Übelkeit. Geben Sie ein paar Tropfen dieser Mischung in Ihre Handfläche und lassen Sie sie auf Körpertemperatur erwärmen. Massieren Sie sanft über den Bauch oder in die Haut an die Innenseite Ihrer Handgelenke, hinter die Ohren oder auf die Fußsohlen.

  • Ingwer: 3 Tropfen – (Note: frisch, warm, holzig, hell) magenberuhigend; auch Antioxidans und ein natürlicher Fiebersenker.
  • Kardamom: 3 Tropfen – (Note: warme, grüne, aromatische Würze) traditionell im Ayurveda verwendet, um den Körper zu stärken und Übelkeit zu unterdrücken; fördert auch geistige Klarheit, beruhigt Nerven und hilft bei der Entgiftung.
  • Bergamotte: 10 Tropfen – (Note: frisch, würzig, blumig, Zitrus) entspannt gestresste Muskeln; auch ein natürlicher Geruchsneutralisator, stimmungsaufhellend und Fiebersenkend.
  • Weihrauch: 5 Tropfen – (Note: frisch, holzig, würzig) – beruhigend, Verdauungshilfe; auch antioxidativ und entzündungshemmend.
  • Grapefruit: 3 Tropfen – (Note: frisch, spritzig, Zitrus) enthalten Antioxidantien, verbessern die Gesundheit der Haut und fördern die Entgiftung.
  • Trägeröl: Fraktioniertes Kokosnussöl

 

Schmerzlindernde Mischung I (Sweet Wood): entspannt die Muskeln, beruhigt

Römische Kamille + Sandelholz + Zitrone + Bergamotte

  • Römische Kamille: 5 Tropfen – (Note: frisch, reich, süß, fruchtig) lindert Schmerzen und Entzündungen, entspannt Körper und Geist und hilft bei der Heilung von Wunden.
  • Sandelholz: 3 Tropfen – (Note: weich, holzig, warm) – ein natürlicher Stimmungsheber, erhöht die Sinne, fördert die Entspannung und öffnet die Atemwege.
  • Zitrone: 3 Tropfen – (Note: knackig, Zitrus) – fügt der Mischung eine sehr reinigende Note hinzu, wirkt entzündungshemmend und fördert die Regeneration der Haut.
  • Bergamotte: 10 Tropfen – (Note: frisch, würzig, blumig, Zitrus) entspannt gestresste Muskeln; auch ein natürlicher Geruchsneutralisator, stimmungsaufhellend und Fieberhemmend.
  • Trägeröl: Fraktioniertes Kokosnussöl

 

Schmerzlinderung Mischung II (Frucht und Gewürz): entspannt die Muskeln, erhöht die Stimmung

Bergamotte + Lavendel + Myrrhe + römische Kamille

  • Bergamotte: 3 Tropfen – (Note: frisch, würzig, blumig, Zitrus), zusätzlich zur Entspannung gestresster Muskeln, auch ein natürliches Deo, Stimmungsaufhellend und Fiebersenkend.
  • Lavendel: 10 Tropfen – (Note: knackig, blumig) fördert die Gesundheit der Haut, Entgiftung und Wundheilung.
  • Myrrhe: 5 Tropfen – (Note: trocken, cremig, harzig) entspannend und duftend, mit regenerativen Eigenschaften.
  • Römische Kamille: 5 Tropfen – (Note: frisch, reich, süß, fruchtig) lindert Schmerzen und Entzündungen, entspannt Körper und Geist und hilft bei der Heilung von Wunden.
  • Trägeröl: Fraktioniertes Kokosnussöl

 

Schmerzlindernde Mischung III (Fresh Balsam): kühlt Entzündungen, belebt

Eukalyptus + Sibirische Tanne + Copaiba + Majoran + Grapefruit

  • Eukalyptus: 3 Tropfen – (Note: erfrischender, scharfer, starker Geruch) bietet starke Linderung bei Gelenkschmerzen, Verspannungen und Muskelkater.
  • Sibirische Tanne: 10 Tropfen – (Note: trocken, holzig, balsamisch), die beruhigend und schmerzlindernd auf die Sinne wirken.
  • Copaiba: 5 Tropfen – (Note: mild, süß, holzig) stimulierend und entgiftend mit entzündungshemmenden Eigenschaften.
  • Majoran: 2 Tropfen – (Note: hell, süß) ein sehr beruhigendes und aufbauendes Aromatherapie-Öl, das auch Muskelverspannungen lindert.
  • Grapefruit: 3 Tropfen – (Note: frisch, spritzig, Zitrus) reich an Antioxidantien, fördert die Regeneration der Haut und der Zellen, befreit den Geist und belebt.
  • Trägeröl: Fraktioniertes Kokosnussöl

 

Hidden Forest Blend: fördert die Gesundheit der Organe, entschlackt

Rosmarin + Zedernholz + Oregano + Grapefruit

  • Rosmarin: 3 Tropfen – (Note: stark, frisch, Kampfergeruch, holzig) antimikrobiell, antimykotisch; lindert auch Schmerzen, Entzündungen und Staus; klärt den Geist.
  • Zedernholz: 10 Tropfen – (Note: holzig, satt) entspannend, entgiftend; fördert auch die Zellregeneration.
  • Oregano: 3 Tropfen – (Note: warm, würzig, krautig) – antimikrobiell, antimykotisch und antiparasitär; hilft auch bei der Verdauung und entgiftet den Körper.
  • Grapefruit: 3 Tropfen – (Note: frisch, spritzig, Zitrus) – reich an Antioxidantien, fördert die Regeneration der Haut und der Zellen; auch klärend für Geist und belebend.
  • Trägeröl: Fraktioniertes Kokosnussöl

7 ätherische Öle für die Beseitigung von Warzen

7 ätherische Öle für die Beseitigung von Warzen

7 ätherische Öle für die Beseitigung von Warzen

Alle hier aufgeführten Öle wirken zur Behandlung von Warzen, zusätzlich haben diese Öle medizinische Eigenschaften, die auch bei anderen Beschwerden helfen. Sie können alle hier aufgeführten Öle kaufen: www.mydoterra.com/anuschka108

1. Oregano-Öl
Dies ist eine der effektivsten und schnellsten natürlichen Warzen Behandlungen, aber es ist auch am stärksten, weil Oregano-Öl ein „heißes“ Öl ist, was bedeutet, dass es ein brennendes Gefühl und Reizungen auf der Haut erzeugen kann. Es ist jedoch eines der besten ätherischen Öle mit seinem Wirkstoff Carvacrol, um Warzen, selbst die hartnäckigsten, zu verbrennen.

2. Zitronengrasöl
Studien haben gezeigt, dass Zitronengras-Öl wirksam das Herpes-simplex-Typ-1-Virus (dasjenige, das Fieberbläschen verursacht), sowohl bei Beginn einer kalten Wunde, und sogar nachdem es bereits erschienen ist, beseitigen. Es ist auch eines der besten Öle für die Behandlung von Gürtelrose, die durch das Windpockenvirus verursacht wird, und es funktioniert auch als eine große Warzenbehandlung.

3. Teebaumöl (Melaleuca)
Dies ist ein ätherisches Öl, das jeder, aus verschiedenen Gründen, in seinem Haus haben sollte, auch für Warzen ist es gut einsetzbar. Teebaumöl ist mit antiviralen Inhaltsstoffen beladen, die es für die Behandlung von Akne, Psoriasis, Ekzemen, Narben und Warzen nützlich macht. Es wirkt nicht so schnell wie Oregano-Öl oder Zitronengras, aber es ist trotzdem sehr wirksam gegen Warzen.

4. Eukalyptusöl
Der beste Weg, Eukalyptusöl zu verwenden, ist es, mit Teebaumöl für eine effektivere Warzenbehandlung zu kombinieren.

5. Pfefferminzöl
Pfefferminzöl ist wirksam gegen Fieberbläschen und einige Viren. In Behandlung gegen Warzen am besten in Kombination mit Teebaumöl für mehr Potenz verwenden.

6. Thymianöl
Thymianöl ist ein sehr nützliches antivirales Öl, das sogar helfen kann, einige arzneimittelresistente Viren loszuwerden, die auf der Haut leben.

7. Ingweröl
Ein weiteres antivirales Öl. Ingweröl wie Thymianöl, kann auch helfen, arzneimittelresistente Virusinfektionen zu behandeln. Diese Öle werden am besten in Kombination mit stärkeren ätherischen Ölen wie Teebaum, Zitronengras oder Oregano verwendet.

Einfache Warzenbehandlung
Mischen Sie 10 Tropfen Zitronengrasöl mit 1 Teelöffel Trägeröl (fraktioniertes Kokosnussöl) und lagern Sie es in einer kleinen dunklen Flasche.
Tränken Sie einen Wattebausch mit Ihrer Mischung und tragen Sie ihn direkt auf die Warze auf. Befestigen Sie den Wattebausch fest mit medizinischem Klebeband, einer Ace-Bandage oder einem Streifen aus weichem Stoff.
Bewerben Sie sich zweimal täglich, bis die Warze vollständig verschwunden ist.

Extra Stärke Warzenbehandlung
Mischen Sie die folgenden Öle in eine kleine dunkle Flasche, und wenden Sie die Warze ein- bis dreimal täglich an, indem Sie einen Wattebausch sättigen und ihn fest an der Warze befestigen.

1 Esslöffel Kokusnussöl
2 Tropfen Zitronengrasöl
2 Tropfen Teebaum (Melaleuca) Öl
2 Tropfen Pfefferminzöl
2 Tropfen Eukalyptusöl

Extreme Stärke „Hot“ Öl Warze Behandlung
Dies ist die schnellste und effektivste Ölbehandlung für Warzen, aber da diese Behandlung Oregano-Öl verwendet, kann es ein brennendes oder heißes Gefühl auf der Haut verursachen. Diese Mischung von Ölen kann für das Gesicht zu stark sein, also stellen Sie sicher, einen Hauttest zu machen, bevor Sie dies auf die Warze anwenden, und wenn Sie irgendeine Reaktion auf das Oreganoöl haben, verdünnen Sie die Mischung mit mehr Trägeröl.

1 Esslöffel Trägeröl
2 Tropfen Oreganoöl
2 Tropfen Zitronengrasöl
2 Tropfen Nelkenöl
2 Tropfen Teebaumöl

Mit einem Wattestäbchen eine kleine Menge Vaseline um die Außenseite der Warze auftragen, um die umgebende Haut vor der Mischung zu schützen. Mischen Sie alle Zutaten in einer kleinen Glasflasche und tragen Sie einige Tropfen direkt mit einem Wattestäbchen auf die Warze auf. Bedecken Sie die Warze mit einem Wattebausch und befestigen Sie sie fest mit einem Verband oder Stück Stoff.

Wiederholen Sie dies täglich, bis die Warze vollständig verschwunden ist. Dieser Prozess dauert normalerweise 14 Tage oder weniger.

Nach der Behandlung Skin Erneuern Mischung
Füllen Sie Ihre Haut nach der Behandlung auf und lassen Sie die Warzen nicht zurückkommen. Sie sollten eine sanfte Ölmischung verwenden, die weiterhin einen antiviralen Schutz bietet, aber Ihre Haut nach der Behandlung wieder aufprallen lässt. Nachdem die Warze behandelt wurde und vollständig verschwunden ist, wenden Sie diese Mischung für ein oder zwei Wochen an, bis Ihre Haut verheilt ist und keine Anzeichen einer Warze mehr auftreten.

1 Esslöffel Kokosöl
6 Tropfen Teebaumöl
6 Tropfen Lavendelöl

HINWEISE ZUR SICHEREN ANWENDUNG
Ätherische Öle können Hautreizungen verursachen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Schwangere, Stillende oder sich in ärztlicher Behandlung befindende Personen sollen vor der Einnahme Rücksprache mit ihrem Arzt halten. Kontakt mit Augen, Innenohr und empfindlichen Bereichen vermeiden. Die Produkte von dōTERRA dienen nicht dazu, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder diesen vorzubeugen. Die Empfehlungen basieren auf unabhängiger Forschung und aus persönlichen und dokumentierten Erfahrungen. Ich behaupte in keiner Weise jede Krankheit zu behandeln oder zu heilen. Ätherische Öle sind zunächst auf einer kleinen Hautpartie zu testen, um mögliche allergische Reaktionen ausschließen zu können.

error: Content is protected !!